AGC 2016 – unverhofft kommt oft…

nachdem ich die German Classics mit 3 x 1. Plätzen A-Lauf und 1 x 1.Platz Jumping und 2 x 2.Platz Jumping gemeldet hatte, hatte ich mich eigentlich schon damit abgefunden, dass wir es ganz knapp nicht geschafft haben… doch heute Morgen um kurz nach 8 Uhr klingelte mein Handy – „also wenn du willst und das noch organisieren kannst, dann könntest du an den German Classics teilnehmen, da du nachrutschen würdest“. 3 Stunden herrschten danach Ausnahmezustand um das auf die schnelle zu organisieren, aber ich habe es geschafft und sogar noch eine Mannschaft gefunden 🙂 Heute Abend geht das große Abenteuer MEINE ERSTE AGILITY GERMAN CLASSICS los. Danke Lexxy!!!

Bericht:

Am Wochenende waren Lexxy und ich das erste Mal auf den Agility German Classics 😊 ich war super nervös und aufgeregt 🙈 Samstag in der Früh habe ich mir bereits den O-Saft in den Kaffee geschüttet 😂😜 den Samstag brauchten wir somit zu akklimatisieren. Sonntag konnten wir den Jumping dann sogar durchbringen, leider mit 2 Fehler (an Slalom bin ich umgeknickt). Ein großes Danke geht an Reeva für die mentale Betreuung, Fahrt und teilen deiner Unterkunft. Es war ein super Wochenende mit viel Spaß, Stimmung und netten Leuten. P.S.: Danke an den Papa von Lori fürs filmen  Das Video gibt es unter Lexxy Ihrer Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.